Please enable JS

GOTS

Was ist GOTS?

Erfahren Sie wofür der Global Organic Textile Standard (GOTS) steht und wie sie GOTS Produkte erkennen.

GOTS zertifizierte Biobaumwolle

Bio-Baumwolle

Bio gewinnen zunehmend an Aufmerksamkeit und Bedeutung. Gemeint sind dabei in erster Linie Lebensmittel oder landwirtschaftliche Rohstoffe, die biologisch angebaut werden. Aber ist ein Kleidungsstück, z.B. ein T-Shirt, aus Bio-Baumwolle auch ein Bio-T-Shirt?

Die Begriffe "Bio", "Öko" und "aus kontrolliert biologischen Anbau" (kbA) sind geschützte Bezeichnungen. Sie dürfen nur vergeben werden, wenn bei dem Anbau von Lebensmittel bzw. Rohstoffen die Richtlinien des ökologischen Landbaus eingehalten werden. Die Einhaltung dieser Richtlinien muss von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle jährlich geprüft werden. Im wesentlichen legen diese Richtlinien fest, dass, im Gegensatz zum konventionellen Landbau, der Einsatz von chemischen Pestiziden und Düngemitteln verboten ist. 

Ein Bio-Zertifkat für Baumwolle garantiert daher nur, dass die Fasern ökologisch angebaut wurden. Darüber wie der Rohstoff zu einem fertigen Kleidungsstück weiterverarbeitet wurde lässt sich anhand dessen nicht aussagen. 

Um sicher zu stellen, dass in der Verarbeitung der Bio Baumwolle ökologisch nachhaltig gearbeitet wird und das fertige Produkt auch frei von Chemikalien, gefährlichen Farbstoffen und Schwermetallen ist, werden weiterreichende Textilsiegel benötigt. Ein richtiges Bio-T-Shirt ist also mehr als nur aus Bio-Baumwolle.

Baumwollfeld

GOTS – Mehr als nur Bio

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist der weltweit führende Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Entlang der gesamten Produktionskette werden hohe umwelttechnische Anforderungen definiert und die Einhaltung von sozial Kriterien gefordert.

Dem Verbraucher soll bei seiner Kaufentscheidung durch das GOTS Label die Sicherheit geben werden, dass das Produkt ökologisch nachhaltig hergestellt wurde. Angefangen bei einer biologisch Rohstoffgewinnung über eine umweltverträgliche und sozial verantwortliche Herstellung bis zu einem fertigen Produkt, das frei von gefährlichen Chemikalien und giftigen Farbstoffen ist.

Baumwollfeld

Ökologische Kriterien von GOTS

Voraussetzung für eine GOTS Zertifizierung ist, dass das Produkt aus mindestens 70% ökologisch erzeugter Naturfaser besteht. Erst ab 95% Bio Baumwolle wird die Auszeichnung "organic" vergeben. Es werden nur Rohstoffe erlaubt, die nach einem anerkannten international oder national Bioanbaustandards(EU Bio-Verordnung (Verordnung EG Nr. 834/2007), USDA NOP oder IFOAM Family of Standards) produziert wurden.

Für die Verarbeitung der Textilien werden nur unverzichtbare Zusätze erlaubt, die bestimmt Anforderungen an die Giftigkeit und die biologische Abbaubarkeit erfüllen. Es werden keine schädlichen chemischen Zusätze erlaubt und Chlorbleiche, giftige oder ätzende Farbstoffe sind gänzlich verboten.

Die produzierenden Betriebe müssen über ein Umweltschutzprogramm zur Reduzierung von Abwasser und Abfällen verfügen. Und Verpackungen dürfen kein PVC enthalten, Etiketten aus Papier müssen recycelt sein oder aus FSC oder PEFC Quellen stammen. 

Textilverarbeitung

Soziale Kriterien von GOTS

Der GOTS definiert auch soziale Kriterien, die die Arbeiter in den Produktionsstätten schützen. Dazu gehört unter anderem, eine sichere und hygienisch Arbeitsumgebung. Zwangsarbeit und Kinderarbeit sind natürlich verboten. Den Arbeitern muss ein Existenz sichernder Mindestlohn gezahlt werden und es müssen reguläre Arbeitszeiten eingehalten werden. Diskriminierende oder inhumane Behandlung sind selbstverständlich auch nicht erlaubt. Und den Arbeitern muss das Recht auf Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen eingeräumt werden.

Alle sozialen und ökologischen Kriterien und die verwendeten Überprüfungsverfahren werden auf der GOTS Website veröffentlicht. In einer öffentlichen Datenbank sind alle zertifizierten Produzenten und Herstellers erfasst und für jeden einsehbar. 

GOTS Logo

Authentische GOTS Logos erkennen

Alle GOTS Textilien sind mit dem GOTS-Siegel und der Zertifizierungsnummer des Herstellers gekennzeichnet. Mit den folgenden Merkmalen lassen sich echte GOTS Produkte schnell erkennen.

Erst einmal unterscheidet GOTS zwei Label-Stufen: „Organic“ bedeutet, dass 100 % kbA/kbT Faser enthalten sind; „Made with [x] % organic materials“ (x steht dabei für den Faser-Anteil) bedeutet das Produkt hat einen Anteil von kba/kbT Fasern, dieser muss aber zwischen 70 % und 94 % liegen.

Für ein korrektes GOTS Label, ist es erforderlich, dass das GOTS Logo, mit der betreffenden Label-Stufe, dem Referenz-Kürzel des Zertifizierers und der Lizenznummer des zertifizierten Betriebs abgebildet wird.

In der öffentlichen GOTS Datenbank (https://www.global-standard.org/de/public-database.html) kann nach GOTS zertifizierten Betrieben und deren Produkten gesucht werden.

Sollten Sie Zweifel haben, können Sie sich auch direkt an GOTS wenden und nachfragen, ob es sich bei dem Produkt wirklich um GOTS zertifizierte Ware handelt.

Wir sind GOTS zertifiziert

Als Hersteller von nachhaltiger Bio-Bettwäsche sind auch wir GOTS zertifiziert. Unsere Lizenznummer lautet 854386 und wir werden jährlich von der unabhängigen Control Union geprüft.